Verkaufsoffener Sonntag am Kathreinmarkt

23. November 2014

Verkaufsoffener Sonntag am Kathreinmarkt – Krippen, Adventskränze und Geschenkideen

Eine Woche vor Adventsbeginn bot sich die ideale Gelegenheit, auf dem Kathreinmarkt der Stadt Weiden in vorweihnachtliche Stimmung zu kommen und erste Geschenke für Freunde und Verwandte zu besorgen.

Bei strahlendem Sonnenschein herrschte reges Markttreiben in der Weidener Innenstadt. Vom Issy-les-Moulineaux-Platz bis zum Schlörplatz luden viele Stände in romantischem Ambiente zum Bummeln und Genießen ein.

Neben den vielen Marktständen hatten auch die Geschäfte von 13.00 bis 18.00 Uhr geöffnet und präsentierten die neuesten Angebote rund um die Winter- und Weihnachtszeit.

Etwas Besonderes erwartete die Besucher im großen Sitzungssaal des Alten Rathauses, zu dem PRO WEIDEN einlud. Die Ausstellung der „Plößberger Krippenschnitzer“ am Nachmittag mit Kaffee, Tee und Kuchen. Hier bot sich die Gelegenheit, das Handwerk der Krippenschnitzer live mitzuerleben und zu beobachten, wie Unikate aus Holz für die verschiedenen Krippen entstehen. Außerdem erwartete die Besucher eine Floristikausstellung von „Blumen Wildbrett“ mit festlichen Weihnachtsgestecken, Dekoration für Zuhause und vieles mehr. Zudem präsentierten einige Geschäfte besondere Geschenkideen in Glasvitrinen im Foyer des Alten Rathauses.

Für die Unterhaltung der jüngsten Gäste sorgten Stadträtin Gabriele Laurich und die ASF (SPD-Frauen)  mit einem abwechslungsreichen Programm. Fleißig bastelten die Kinder kleine Weihnachtsdekorationen, malten oder ließen sich Geschichten vorlesen.

Ein herzliches Dankeschön ergeht daher an alle Mitwirkende und Helfer, die dieses Event zu einem gelungenen Tag für die vielen Besuchen machten.