Aktionstag Gute Fee

2. Juni 2017

Aktionstag „Gute Fee“ – die Helfer in der Not kennen lernen

Die Aktion „Gute Fee“ – gemeinsam für ein kinderfreundliches Weiden – gibt es bereits seit mehr als 10 Jahren. Die auffälligen gelben Logo-Aufkleber mit dem Strichmännchen kennzeichnen die vielen Geschäfte und Einrichtungen im gesamten Stadtgebiet, die Kindern bei kleinen Notfällen oder Missgeschicken gerne helfen wollen.

Das Stadtmarketing Weiden veranstaltete zusammen mit verschiedenen Partnerinstitutionen einen Aktionstag, bei dem die Kleinen verschiedene „Helfer in der Not“ kennen lernen konnten und mit dem Logo und dem Aufgabengebiet der Aktion „Gute Fee“ vertraut gemacht wurden. Aus verschiedenen Kindergärten und Schulen kamen nahezu 300 Kinder, um am Aktionstag vor dem Alten Rathaus teilzunehmen.

Zu sehen gab es dieses Jahr die Polizei mit Polizeimotorrad, die Feuerwehr mit einem großen Löschfahrzeug, den Malteser Hilfsdienst mit Hebebühnenbus und Rollstuhlparcous, das Bayerische Rote Kreuz mit Rettungswagen, den Spielewagen des JUZ Weiden, die Sparkasse Oberpfalz Nord sowie die Aktion „Faszination Hund“ von Cornelia Kisser, bei der die Kinder mit den besonderen Fähigkeiten von Therapiehunden vertraut gemacht wurden. Oberpfalz Medien, das die Aktion freundlicherweise unterstützte, war mit einer tierischen Assistentin, der Zeitungsente „Paula Print“, vor Ort.

Das Stadtmarketing Weiden verteilte an diesem Tag „Gute Fee“-Ausweise an die Kinder, die sie mit der Adresse und Telefonnummer der Eltern versehen konnten, damit den Kleinen im Notfall schnell geholfen werden kann.

Ein großes Dankeschön geht an alle Teilnehmer, die die Aktion unterstützen und für mehr Kinderfreundlichkeit in Weiden sorgen.

Hier sehen Sie eine Übersicht der teilnehmenden Geschäfte: