Der Weidener Kathreinmarkt  läutete traditionell das Weihnachtsgeschäft in Weiden ein. Die Weidener Geschäfte hatten am Kathreinsonntag von 13.00 bis 18.00 Uhr geöffnet und luden zu einem gemütlichen Einkauf mit der ganzen Familie ein. Bereits ab 10.30 Uhr boten verschiedene Marktstände vom Issy-les-Moulineaux-Platz bis zum Schlörplatz ein buntes Angebot. Ein umfangreiches Warensortiment von Bekleidung über Lederwaren, Haushaltswaren, adventliche Dekorationsartikel, Süßwaren und vielem mehr lud zum Stöbern ein. Hier fand sicherlich jeder das Passende.

Krippenschnitzer und Floristikausstellung im Alten Rathaus

Ein besonderes Highlight veranstaltet vom Stadtmarketing erwartete die Besucher im Alten Rathaus. Hier konnten Interessierte das Krippenschnitzer-Handwerk live erleben und den Plößberger Krippenschnitzern bei ihrer Arbeit an neuen Figuren über die Schulter blicken. Außerdem erwartete die Besucher eine Floristikausstellung von „Blumen Wildbrett“ mit festlichen Weihnachtsgestecken und Dekoration für Zuhause. Besondere Geschenkideen verschiedener Aussteller wurden in Glasvitrinen im Foyer des Alten Rathauses präsentiert und konnten vor Ort erworben werden.

Zusätzlich fandt dieses Jahr ein Bücherflohmarkt der Frauenunion Weiden im Alten Rathaus statt.

Kinder basteln im Kleinen Sitzungssaal

Für die Unterhaltung der Kinder sorgten die SPD-Frauen von 13.00 bis 18.00 Uhr mit einer Bastelaktion und Kurzgeschichten im Kleinen Sitzungssaal. Dort durften die Kinder kostenlos nach Herzenslust weihnachtliche Dekorationen gestalten oder bereits die ersten kleinen Geschenke kreieren. So wurde der Kathreinsonntag spannend für die Kids und entspannend für die Eltern, die sich eine kleine Auszeit gönnen dürfen.

Bildergalerie

Menü