21. September 2019, 10.00 – 17.00 Uhr

Weiden, ich moch de – Freunde feiern

 

Das Fest „Weiden, ich moch de“ lud bei bestem Wetter dazu ein, gemeinsam mit Familie und Freunden einen schönen Tag in der Weidener Innenstadt zu verbringen. Unter dem Motto „Freunde feiern“ wurde die die internationale Freundschaft gefeiert.

Die Vielfalt der verschiedenen Nationalitäten zeigte sich auch an der bunten Mischung der kulinarischen Köstlichkeiten. Passend zum Motto des Tages lockten in der Fußgängerzone viele internationale Gerichte, wie amerikanische Burger, italienische Spezialitäten, griechische Mezédes oder französische Crêpes. Aber auch Freunde der bayerischen Küche kamen am Oberen Markt und Macerataplatz auf ihre Kosten. Weißwürste, Brezen oder Rahmfleckerln – Kulinarisch blieben keine Wünsche offen.

Neben verschiedenen Gaumenfreuden lud auch ein unterhaltsames Bühnenprogramm die Besucher zum Verweilen ein. Der Tag startete um 10.00 Uhr mit Frühschoppen und bester Unterhaltung mit den Hulzstoussboum und Gstanzlsänger Lucky. Anschließend fand die offizielle Eröffnung durch Oberbürgermeister Kurt Seggewiß, Stadtmarketing-Geschäftsführerin Andrea Schild-Janker, Türmer Christian Stahl und dem Nachtwächter Thomas Schuster statt.

Es folgte die Auszeichnung der Gewinner des Malwettbewerbes „Mein Weiden“. Die verschiedenen Kunstwerke sorgten bei den Besuchern für Begeisterung. Ein buntes Kinderprogramm mit Kinderflohmarkt, Riesentrampolin, Kinderschminken, Schatzsuche, Spielewagen des JUZ am Unteren Markt ließ Kinderaugen strahlen und sorgte für die Unterhaltung der Kids.

Auch der Shoppingspaß kam nicht zu kurz. Die Geschäfte boten von 10.00 bis 17.00 Uhr ein großes Warenangebot und luden ein, die neuesten Herbst- und Wintertrends zu entdecken.

 

Bildergalerie

Menü